Strolch 15.11.2018

Hallo, ich bin es wieder, Euer Strolch!
In der letzten Zeit hörte ich aus den Zimmern täglich die Martinslieder klingen und konnte beobachten, wie die Kinder im Kreis das Martinsspiel mit Verkleidungen nachgespielt haben. Am Freitag schlich ich mit den Kindern in die Kirche, wo der Wortgottesdienst zu St. Martin mit Pfarrer Rosenberger stattfand. Nach dem Gottesdienst waren alle Eltern eingeladen, gemeinsam mit den Kindern in der Kirche die Martinslieder für den Umzug zu üben. Ach war das schön! Marion begleitete uns mit der Gitarre und es hörte sich an wie ein großer Chor.

Am Sonntag war es dann soweit. Pünktlich um 17 Uhr konnte ich am Franz-Göhler-Stift schon das Pferd (dieses Jahr waren es sogar zwei Pferde, weil das eine alleine Angst hatte) mit dem Reiter sehen. Unter lautem „St. Martin“, „St. Martin“ Gesang wurde die Martinsgeschichte gespielt. Im Anschluss liefen alle Kinder mit ihren Laternen hinter dem St. Martin zum Freizeitgelände am Mühlstück. Ach, was haben die herrlich gesungen … „Ein armer Mann“ ist mein Lieblingslied. Am Martinsfeuer habe ich mich erst mal aufgewärmt. Als ich dann herumstrolchte, roch es nach Leberkäseweck und Geflügelwiener. Den Kindern und den Eltern hat es gut geschmeckt, vor allem die frisch gebackenen Martinsmänner waren lecker.

So, das war es dann für heute, bis zum nächsten Mal

Euer Strolch

 

Alle großen und kleinen Leute sagen DANKESCHÖN

– dem Elternbeirat für die Planung, Vorbereitung sowie die Durchführung des Martinsfestes
– allen Helfern
– Winni Kogler für die Unterstützung
– unseren Reiterinnen Katharina-Christina Hettinger und Kerstin Hettinger mit ihren beiden Pferden, sowie dem Bettler gespielt von Herrn Degen
– den Jungmusikern aus Keilberg
– den Nachbarn, für das schöne Schmücken und Beleuchten ihrer Häuser
– und natürlich wie immer unserer freiwilligen Feuerwehr für die Betreuung und Sicherung während            unseres Zuges

Ach, was Wichtiges hab ich doch noch vergessen:

Bitte vormerken – am Do., den 9. November findet die Generalversammlung des St. Michaelvereins im Hort, Schöllkrippenerstraße statt!!!

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 15.11.2018

Frechdachs 8.11.2018

Hallo, ich bin´s wieder, euer kleiner Frechdachs

Nur noch wenige Tage und der Martinstag ist da. Die letzten Laternen werden fertiggestellt und die Kinder singen schon fleißig die Martinslieder, alle sind schon aufgeregt.

Wir laden ganz herzlich ein zum Martinsumzug

Alle Kindergartenkinder, Geschwister, Mamas und Papas, Verwandte, Freunde und Nachbarn laden wir zum Martinsumzug am Sonntag, den 11.11.2018 ein. Wir treffen uns um 17:30 Uhr am Hauenboden und eröffnen den Martinsumzug mit dem Martinsspiel. An unserem Zielort erwartet uns das Martinsfeuer, zahlreiche Leckereien, wie Martinsweck, Putenwiener mit Brötchen und Leberkäsbrötchen und natürlich dürfen die warmen Getränke, wie der Glühwein und der Kinderpunsch, zum Aufwärmen nicht fehlen. Nehmt bitte für die heißen Getränke Becher und Tassen mit.

Besonders geeignet ist helle Kleidung, damit uns jeder sehen kann.

Zuletzt noch eine Bitte an Euch:

Parkt Eure Autos bitte nicht direkt an der Wegstrecke. (Am Hauenboden – Kirchstr. – überqueren die Seusstr. – Rathausstr. – Rathausplatz)

Wir freuen uns auf einen schönen Martinsumzug mit Euch
Kindergarten St.Martin

Veröffentlicht unter Frechdachs | Kommentare deaktiviert für Frechdachs 8.11.2018

Strolch 15.11.2018

Halli Hallo Hallöchen,

die Ferien sind vorbei und im Kindergarten sind wieder alle Projekte gestartet. Als ich durch die Kreativwerkstatt strolchte, entdeckte ich die Laternen der Kinder! Aber die bestanden nicht aus Papier, sondern aus Dosen! Dafür kamen die Papas abends zum Basteln vorbei und prickelten mit einer Prickelnadel Muster in die Dosen. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen wie schön das aussieht, wenn dort das Licht durchscheint. Ich freue mich schon darauf, alle Laternen beim St. Martinsumzug am 11.11.18 leuchten zu sehen. Los geht´s um 17 Uhr auf dem Vorplatz des Franz-Göhler-Stifts, von dort aus laufen wir über die Aschaffstraße zur Freizeitanlage am Mühlstück. Da fällt mir ein, dass ich selbst noch gar keine Laterne habe. Das wird jetzt schnell geändert!
Bis zum nächsten Mal,

Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 15.11.2018

Strolch 1.11.2018

Hallo, da bin ich wieder – Euer Strolch!

Diese Woche geht es ruhiger im Kindergarten zu, denn es sind Herbstferien und da bleiben einige Kinder mit ihren großen Geschwistern, die schon in der Schule sind, zu Hause. Alle anderen nutzen die Zeit zum Spielen und Basteln, denn in den Ferien stehen keine Projekte an. Außerdem üben die Kinder fleißig die Lieder für St. Martin. Ihr müsstet mal hören wie schön das klingt, wenn alle Kinder singen! Ich mach´ es mir jetzt mit einer warmen Tasse Tee gemütlich und lese ein Buch. Bis nächste Woche!

Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 1.11.2018

Frechdachs 27.9.2018

Hallo, ich bin es wieder der kleine Frechdachs!

Diese Woche melde ich mich aus dem Wald. Nach dem stürmischen Wochenende dachten wir erst das wir nicht gehen können aber nach sorgfältiger Kontrollwanderung der Erzieher konnten wir planmäßig zu unserer Waldwoche starten. Bepackt mit wetterfester Kleidung machten wir uns auf den Weg. Im Wald angekommen, trafen wir uns  mit den Kindern und Erziehern aus dem Kindergarten St. Elisabeth. Was wir da alles erlebt haben und noch erleben werden erfahrt ihr nächste Woche.

Bis dahin wünsche ich Euch ein paar wunderschöne Herbsttage.
Euer Frechdachs

Veröffentlicht unter Frechdachs | Kommentare deaktiviert für Frechdachs 27.9.2018

Strolch 27.9.2018

Hallo, da bin ich wieder Euer Strolch!

Vergangene Woche fand im Wald der Waldkennenlerntag statt. Ich habe mich natürlich auch mitgeschlichen und es war sehr schön. Die Kinder haben ihren Eltern den Weg zu unserem Bauwagen gezeigt. Am großen Kreuz haben wir den ersten Halt gemacht und mit den Eltern einen gemeinsamen Kreis gebildet. Dort wurde gebetet und gesungen. Im Anschluss ging es dann nach oben zu dem Bauwagen. Dort errichteten die Eltern gemeinsam mit den Kindern und den Erziehern das Waldsofa. Das besteht nämlich aus gestapelten Ästen, auf denen die Kinder sich setzen. Im Anschluss fand dann die Elternbeiratswahl statt. Für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt, denn es gab leckeren selbstgebackenen Kuchen und kleines Laugengebäck. Wir gratulieren dem neuen Elternbeirat. Wer gewählt wurde, erfahrt ihr nächste Woche.

Diese Woche starteten wir bei gutem Wetter in die Waldwoche. Was wir alles erlebt haben, erzähle ich euch aber nächste Woche.

Bis dahin, Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 27.9.2018

Strolch 13.10.2018

Hallo ich bin´s wieder Euer Strolch

Letzte Woche habe ich im Kindergarten gesehen, wie die Erzieherinnen den Apfelbaum geschüttelt haben. Gemeinsam mit den Kindern wurden die heruntergefallenen Äpfel eingesammelt, gewaschen und kleingeschnitten. Am nächsten Tag hat es lecker nach Apfelkuchen und Apfelmuss gerochen.

Vergangene Woche sind die letzten Schulkinder verabschiedet worden. Die letzten Urlauber sind zurückgekehrt. Langsam kehrt der Alltag wieder in den Kindergarten ein. Die Projekte beginnen am 17.09.18.

Ich werde Euch nächste Woche wieder vom Kindergarten berichten.
Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 13.10.2018

Strolch 2.8.2018

Hallo ihr Lieben!
Seit letzter Woche haben wir Besuch von einigen St. Martin Kindern, da deren Einrichtung im Sommerurlaub ist. Die Kinder haben viel Zeit zum Spielen und können das heiße Wetter mit Wasserspielen und leckerem Eis aushalten. Für uns heißt es aber nun auch: „ab in die Sommerferien!“, denn vom 13.08.-24.08.2018 ist der Kindergarten geschlossen. Wir sehen uns dann in alter Frische am 27.08.2018 wieder! Bis dahin wünschen die Erzieherinnen und ich euch allen eine schöne erholsame Zeit.

Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 2.8.2018

Strolch 2.8.218

Hallo zusammen,

ich habe mich schon lange nicht mehr gemeldet – tut mir leid, aber es war so heiß, dass ich es komplett verschwitzt habe.

Heute hab ich was ganz tolles zu berichten. Letzte Woche war nämlich die Übernachtungsparty der Maxiclubler. Da war vielleicht was los und ich natürlich mittendrin. Also zuerst wurde das Nachtlager aufgebaut, dann gab`s das Abendessen, das sich die Kinder gewünscht hatten. Danach ging`s auch schon los mit dem Abendprogramm: Ritterspiele im Freien, eine Nachtwanderung und Kino vor dem Schlafengehen. Das war vielleicht ein Spaß. Schließlich um 0.25 Uhr lagen alle auf ihren Luftmatratzen bzw. Yogamatten und schliefen tief und fest. Am nächsten Morgen wurde noch gemütlich gefrühstückt und um 9 Uhr kamen die Eltern zum Abholen. Alle Maxiclubler durften voller Stolz ihre wunderschönen selbstgebastelten Schultüten mit nach Hause nehmen. Vier von ihnen wurden auch schon „rausgeschmissen“ d. h. sie hatten bereits ihren letzten Kindergartentag.

So ihr Lieben, das war`s für dieses Mal, ich muss jetzt noch ein bisschen Schlaf nachholen, tschüss bis nächste Woche

Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 2.8.218

Strolch 12.07.2018

Hallo, ich bin es wieder euer Strolch

Ihr habt ja schon gehört, dass wir letzte Woche in Alzenau bei den Burgfestspielen beim, kleinen Gespenst waren. Es war richtig toll… Zuerst haben sich alle Großen und Kleinen fertig gemacht und dann ging es auch schon zum Bus. Als dann jeder einen Platz gefunden hatte rollten die Räder vom Bus nach Alzenau…. Dann sind alle gemeinsam zur Burg gelaufen, ich natürlich auch hihihi, hat mich jemand gesehen??? Nach einer kurzen Frühstückspause ging das Theaterstück auch schon los…. Das Gespenst sah richtig cool aus…. Hu hu hu hu …. Und letzten Freitag hatten die Maxi- Clubler ein weiteres Highlight in der Schule, sie waren nämlich beim jährlichen Sportfest in der Grundschule dabei. Das war vielleicht eine sportliche Leistung von mir…. So und jetzt noch etwas zum Vorplanen:

Am 14. und 15.Juli 2018  findet unser diesjähriges Pfarrfest „Rund um den Michel“ statt. Ich bin jetzt schon gespannt wenn ich am Sonntag um 09:30 Uhr alles beim Gottesdienst treffen werde. Besonders freue ich mich auf die Aufführung der Maxi-Clubler und Sonnenkinder….

Jetzt bin ich aber richtig müde vom vielen erzählen, ich erhole mich kurz und dann bis zum Pfarrfest…

Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 12.07.2018