Frechdachs 25.11.21

Hallo, hier ist der kleine Frechdachs!

Bei uns im Kindergarten war letzte Woche ganz schön was los. Durch das doofe Corona Virus dürfen wir nicht mehr gruppenübergreifend spielen. Wir sind wieder in feste Gruppen aufgeteilt. Alle Minis sind zusammen, alle Midis sind zusammen und alle Maxis sind zusammen. Dadurch können die Großen wenigstens ihr Vorschulprogramm weiter machen. Ich finde es ganz schön mit gleichaltrigen zu spielen.

Überall aus den Zimmern hört man schon die Weihnachtsmusik und Häuschen für unseren Adventskalender werden auch schon gebastelt. Ich liebe die Vorweihnachtszeit. Mal gespannt was wir nächste Woche so alles erleben.

Tschüss euer Frechdachs

Veröffentlicht unter Frechdachs | Kommentare deaktiviert für Frechdachs 25.11.21

Strolch 25.11.21

Hallo! Ich bin es wieder- Euer kleiner Strolch!

Wegen steigender Corona-Zahlen sind wir nun wieder in getrennten Gruppen im Kindergarten. Nun können wir uns zwar nicht mehr gegenseitig besuchen, aber wir winken uns ganz oft über den Flur zu. Wir beginnen gerade auch unsere Fenster für die winterliche Zeit zu bemalen und zu verschönern. In der Kreativwerkstatt hab ich gesehen, dass eine Erzieherin zwei schöne Kränze aus Tannengrün gebunden hat. Anschließend durften die Kinder helfen, ihn zu schmücken. Die sehen toll aus! Ich freue mich schon darauf, wenn sie am Montag das erste Mal im Kindergarten entzündet werden.

Bis nächste Woche!

Euer kleiner Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 25.11.21

Strolch 18.11.2021

Hallo, ich bin es wieder – Euer kleiner Strolch!

Als ich letzten Donnerstag aus meinem Kindergartenfenster schaute, freute ich mich sehr, dass ich viele Kinder und Eltern mit ihren Laternen vorbeispazieren sah, um an unserem Laternenlauf teilzunehmen. Der Mantel des Bettlers ist Dank Eurer Hilfe wunderbar warm geworden, ganz toll! Die  Maxiclubler haben ein kleines St. Martin-Leporello gebastelt, in dem die Legende des heiligen St. Martin immer wieder angeschaut werden kann. Die Kinder sprechen über die vielen guten Taten des St. Martin und natürlich über die berühmteste, die Teilung seines Mantels. Wir überlegen, wann wir auch ein bisschen wie St. Martin sein können und haben viele tolle Ideen. Gerade duftet es wunderbar im Haus. Ich muss mich schnell auf die Suche nach dem Ursprung des Dufts aufmachen, vielleicht kann ich mir etwas leckeres Stibitzen.

Bis nächste Woche! Euer kleiner Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 18.11.2021

Frechdachs 18.11.2021

Hallo, ich bin es wieder der kleine Frechdachs!

Ich möchte mich erst einmal bei allen bedanken die an St. Martin geholfen haben, Hösbach hell erleuchten zu lassen. Auch den Kindern und Eltern sage ich ein herzliches Dankeschön für die Beteiligung an unserem Martinslauf der besonderen Art. Der Mantel des Bettlers war komplett mit Stoffteilen beklebt, das war richtig schön.

Am Montag war es für die Maxis richtig spannend. Beim Maxitreff haben sie verschiedene Experimente mit Feuer gemacht. Natürlich nicht alleine sondern mit einer Erzieherin. Wir haben gelernt das Feuer nützlich aber auch sehr gefährlich sein kann. Feuer ist nicht zum spielen da und soll nur unter Aufsicht eines Erwachsenen benutzt werden.

So langsam fängt es bei uns an zu funkeln und glitzern. Die ersten Weihnachtssterne wurden schon gebastelt, wir bereiten uns langsam auf die Vorweihnachtszeit vor.

Bis nächste Woche!

Euer Frechdachs

Veröffentlicht unter Frechdachs | Kommentare deaktiviert für Frechdachs 18.11.2021

Frechdachs 11.11.21

Hallo, ich bin es wieder der kleine Frechdachs!

Endlich ist es so weit, heute ist Martinstag. In den letzten Wochen haben wir viel über St. Martin gehört. Wir haben Laternen gebastelt, Martinslieder gesungen und Martinsbrötchen gebacken. Heute Morgen haben wir bei einer kleinen Feier an St. Martin gedacht. Anschließend haben wir zusammen mit dem Kindergarten St. Elisabeth einen Wortgottesdienst in der Kirche gefeiert. Ein herzliches Dankeschön an Pfarrer Rosenberger, der uns dies ermöglichte. Pandemiebedingt findet dieses Jahr leider kein gemeinsamer Martinszug statt. Trotzdem laden wir am späten Nachmittag bzw. Abend alle Eltern und Kinder zum Laternenlauf der besonderen Art ein. Am Kindergarten St. Elisabeth, Krippe St. Martin, Kindergarten St. Martin und dem Hort sind Stationen aufgebaut die ineinander aufbauen und von euch ganz individuell besucht werden können. Dort gibt es QR Codes die ihr mit einem Handy oder Tablet abscannen könnt, dahinter verbirgt sich eine Überraschung für euch. Wir würden uns sehr freuen, wenn Anwohner der Wegstrecke ihre Fenster und Gärten mit Kerzen und Lichter beleuchten würden. Somit bringen wir alle ein bisschen Licht in diese dunkle Zeit.

Ich wünsche allen einen schönen Laternenlauf mit seinen Lieben.
Bis bald euer Frechdachs

Veröffentlicht unter Frechdachs | Kommentare deaktiviert für Frechdachs 11.11.21

Strolch 11.11.21

Hallo, ich bin es wieder – Euer kleiner Strolch!

Ich wollte euch ja noch von meiner Entdeckung in der Kreativwerkstatt erzählen. Als ich durch die Tür schaute, sah ich viele Füchse und Eichhörnchen, die aus verbrauchten Saftflaschen gebastelt wurden. Als eine Erzieherin einen Laternenstab in die Flasche steckte, fing sie wunderbar an zu leuchten! Wow, die diesjährigen Laternen sind wirklich toll geworden! Pünktlich zum eigentlichen Beginn des Martinsumzugs läuten die Kirchenglocken am 11.11.2021 um 17:30 Uhr zu Ehren des Heiligen St. Martin. Da pandemiebedingt leider auch in diesem Jahr kein gemeinsamer Martinsumzug stattfinden kann, dürft ihr trotzdem diesen Tag erleben – als Laternenumzug der besonderen Art. An allen Einrichtungen des St. Michaelvereins (Kindergarten. St. Martin, Krippe, Hort St. Michael und Kindergarten St. Elisabeth) wird es Stationen geben, die ab 16:30 Uhr unabhängig voneinander besucht werden können. Die Station St. Martin und der Hort St. Michael bauen aufeinander auf und müssen auch in dieser Reihenfolge abgelaufen werden. An den einzelnen Stationen gibt es QR-Codes zum Einscannen mit dem Handy oder Tablet. Wir würden uns sehr über geschmückte, beleuchtete Fenster und Gärten entlang der Strecke freuen. Bitte achten Sie auf die geltenden Hygieneregeln, z.B. den Mindestabstand zu anderen Familien.

Bis nächste Woche! Euer kleiner Strolch!

Veröffentlicht unter allgemein | Kommentare deaktiviert für Strolch 11.11.21

St. Martin im Lichterglanz

Liebe Kinder, liebe Eltern!

 

Leider können wir, aufgrund dieser Rahmenbedingungen, nicht wie üblich unser Martinsfest feiern. Im Gegensatz zum letzten Jahr dürfen wir gemeinsam in die Kirche und dort die Legende des heiligen Martins hören. Gemeinschaft findet im kleinen Rahmen statt.

Um zu einem Laternenlauf anzuregen sind Sie als Familie eingeladen, den eigenen individuellen Laternenzug zu gehen. Wenn Sie möchten, können Sie sich an den Einrichtungen des St. Michaelvereins einen kleinen Impuls, mit Hilfe eines QR-Codes abholen.

Um 17:30 Uhr werden die Hösbacher Kirchenglocken läuten und an die guten Taten des heiligen Martins erinnern.

Unsere große Bitte

Bilden Sie keine großen Gruppen, verteilen Sie sich und halten Abstand.

 

Vielen Dank

Wir wünschen von Herzen einen schönen Abend mit funkelnden Lichtern und glänzenden Sternen.

 

Für das Schmücken der Gärten sagen wir „Vergelt`s Gott!“

 

Veröffentlicht unter allgemein | Kommentare deaktiviert für St. Martin im Lichterglanz

Strolch 28.10.21

Hallo, ich bin es wieder – Euer kleiner Strolch!

Ich habe gestern beobachtet, dass viele Kinder aufgeregt in die Kreativwerkstatt gegangen sind. Da musste ich doch gleich nachschauen, was dort vor sich ging. Sie fingen an, aus leeren Saftflaschen lustige Waldtiere als Laterne zu basteln. Manche stellten Eichhörnchen und andere Füchse her. Alle waren sehr stolz auf ihre Ergebnisse. Ich bin schon gespannt, wie sie aussehen, wenn sie im Dunklen leuchten.

Nächste Woche sind Herbstferien in den Schulen, deshalb finden auch bei uns im Kindergarten keine Projekte statt und es ist auch wieder etwas ruhiger.

Bis nächste Woche! Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 28.10.21

Strolch 14.10.21

Hallo, ich bin es wieder – Euer kleiner Strolch!

Letzte Woche haben die großen Maxiclubler wunderschöne Häuser aus Papier geprickelt. Wenn sie so an unseren Fenstern hängen, sieht es fast so aus, als ob das Licht aus den kleinen Fenstern herausscheint. Da der Regen in den letzten Tagen sehr laut an unseren Fenstern klopft, sind die Kinder nun wieder öfter im Turnraum, um zu toben oder in unserem Snoezelraum, um sich zu entspannen.

Auch in der Kreativwerkstatt fangen die Kinder bereits an, ihre Laternen für St. Martin zu basteln. Aber darüber verrate ich euch erst in den nächsten Wochen mehr…

Nun will ich Euch noch unseren neuen Elternbeirat vorstellen. 1. Vorsitzende ist Julia Wagner, 2. Vorsitzende ist Sabrina Bergmann, Schriftführer ist Carsten Stein und die Beisitzer sind Nina Großmann, Eva Cirillo, Tobias Reichert und Christoph Windischmann. Ich wünsche allen Eltern viel Spaß im Elternbeirat und finde es supertoll, dass ihr euch so für uns engagiert!

Also dann, bis nächste Woche! Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 14.10.21

Strolch 7.10.21

Hallo – ich bin es wieder Euer kleiner Strolch!

„Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da, er bringt uns Wind hei hussassa“ schallt es bei uns im Kindergarten aus den Gruppenräumen. Das hört sich schön an, wenn alle Kinder so toll mitsingen. Der Herbst mit dem Regenwetter ist nun auch bei uns angekommen. Wenn die Kinder nicht im Snoezelraum entspannen, basteln sie beispielsweise lustige Zieharmonika-Füchse aus Papier oder bauen wunderbare Bauwerke aus Holzbausteinen. Wenn sie die kurzen Regenpausen im Garten nutzen, macht es natürlich besonders Spaß mit den Gummistiefeln in die Regenpfützen zu springen. Sie haben sehr fröhliche Gesichter und ich bin während des Versuchs, es auch zu probieren, fast aus meinem Versteck gepurzelt. Das war knapp!

Am letzten Freitag war auch Elternbeiratswahl. Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Elternbeirat vom letzten Jahr für ihr Engagement und gratulieren dem neuen Elternbeirat zu ihrem Amt und freuen uns auf gute Zusammenarbeit. Folgende Eltern wurden gewählt: Bergmann Sabrina, Cirillo Eva, Großmann Nina, Reichert Tobias, Stein Karsten, Wagner Julia und Windischmann Christoph. Nach der Ersten Sitzung werden die Ämter bekanntgegeben.

Bis nächste Woche! Euer kleiner Strolch

Noch einen Nachtrag in eigener Sache: Wir mussten am Montag mit Erschrecken feststellen, dass unser Garten zweckentfremdet genutzt wurde. Trotz dass alles abgeschlossen war, haben Menschen diesen betreten und unser großes Schiff als Unterschlupf genutzt. Wir haben dort mehrere Getränkedosen, Pizzakartons und Zigarettenstummel entdeckt. Wir bitten mit einer freundlichen Warnung dies zu unterlassen, sonst sehen wir uns gezwungen weitere Schritte einzuleiten. Es wäre schön, wenn die Nachbarschaft uns tatkräftig unterstützen würde, um weiterhin einen sicheren Spielbereich für unsere Kinder zu bieten.

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 7.10.21