Frechdachs 27.9.2018

Hallo, ich bin es wieder der kleine Frechdachs!

Diese Woche melde ich mich aus dem Wald. Nach dem stürmischen Wochenende dachten wir erst das wir nicht gehen können aber nach sorgfältiger Kontrollwanderung der Erzieher konnten wir planmäßig zu unserer Waldwoche starten. Bepackt mit wetterfester Kleidung machten wir uns auf den Weg. Im Wald angekommen, trafen wir uns  mit den Kindern und Erziehern aus dem Kindergarten St. Elisabeth. Was wir da alles erlebt haben und noch erleben werden erfahrt ihr nächste Woche.

Bis dahin wünsche ich Euch ein paar wunderschöne Herbsttage.
Euer Frechdachs

Veröffentlicht unter Frechdachs | Kommentare deaktiviert für Frechdachs 27.9.2018

Strolch 27.9.2018

Hallo, da bin ich wieder Euer Strolch!

Vergangene Woche fand im Wald der Waldkennenlerntag statt. Ich habe mich natürlich auch mitgeschlichen und es war sehr schön. Die Kinder haben ihren Eltern den Weg zu unserem Bauwagen gezeigt. Am großen Kreuz haben wir den ersten Halt gemacht und mit den Eltern einen gemeinsamen Kreis gebildet. Dort wurde gebetet und gesungen. Im Anschluss ging es dann nach oben zu dem Bauwagen. Dort errichteten die Eltern gemeinsam mit den Kindern und den Erziehern das Waldsofa. Das besteht nämlich aus gestapelten Ästen, auf denen die Kinder sich setzen. Im Anschluss fand dann die Elternbeiratswahl statt. Für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt, denn es gab leckeren selbstgebackenen Kuchen und kleines Laugengebäck. Wir gratulieren dem neuen Elternbeirat. Wer gewählt wurde, erfahrt ihr nächste Woche.

Diese Woche starteten wir bei gutem Wetter in die Waldwoche. Was wir alles erlebt haben, erzähle ich euch aber nächste Woche.

Bis dahin, Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 27.9.2018

Strolch 13.10.2018

Hallo ich bin´s wieder Euer Strolch

Letzte Woche habe ich im Kindergarten gesehen, wie die Erzieherinnen den Apfelbaum geschüttelt haben. Gemeinsam mit den Kindern wurden die heruntergefallenen Äpfel eingesammelt, gewaschen und kleingeschnitten. Am nächsten Tag hat es lecker nach Apfelkuchen und Apfelmuss gerochen.

Vergangene Woche sind die letzten Schulkinder verabschiedet worden. Die letzten Urlauber sind zurückgekehrt. Langsam kehrt der Alltag wieder in den Kindergarten ein. Die Projekte beginnen am 17.09.18.

Ich werde Euch nächste Woche wieder vom Kindergarten berichten.
Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 13.10.2018

Strolch 2.8.2018

Hallo ihr Lieben!
Seit letzter Woche haben wir Besuch von einigen St. Martin Kindern, da deren Einrichtung im Sommerurlaub ist. Die Kinder haben viel Zeit zum Spielen und können das heiße Wetter mit Wasserspielen und leckerem Eis aushalten. Für uns heißt es aber nun auch: „ab in die Sommerferien!“, denn vom 13.08.-24.08.2018 ist der Kindergarten geschlossen. Wir sehen uns dann in alter Frische am 27.08.2018 wieder! Bis dahin wünschen die Erzieherinnen und ich euch allen eine schöne erholsame Zeit.

Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 2.8.2018

Strolch 2.8.218

Hallo zusammen,

ich habe mich schon lange nicht mehr gemeldet – tut mir leid, aber es war so heiß, dass ich es komplett verschwitzt habe.

Heute hab ich was ganz tolles zu berichten. Letzte Woche war nämlich die Übernachtungsparty der Maxiclubler. Da war vielleicht was los und ich natürlich mittendrin. Also zuerst wurde das Nachtlager aufgebaut, dann gab`s das Abendessen, das sich die Kinder gewünscht hatten. Danach ging`s auch schon los mit dem Abendprogramm: Ritterspiele im Freien, eine Nachtwanderung und Kino vor dem Schlafengehen. Das war vielleicht ein Spaß. Schließlich um 0.25 Uhr lagen alle auf ihren Luftmatratzen bzw. Yogamatten und schliefen tief und fest. Am nächsten Morgen wurde noch gemütlich gefrühstückt und um 9 Uhr kamen die Eltern zum Abholen. Alle Maxiclubler durften voller Stolz ihre wunderschönen selbstgebastelten Schultüten mit nach Hause nehmen. Vier von ihnen wurden auch schon „rausgeschmissen“ d. h. sie hatten bereits ihren letzten Kindergartentag.

So ihr Lieben, das war`s für dieses Mal, ich muss jetzt noch ein bisschen Schlaf nachholen, tschüss bis nächste Woche

Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 2.8.218

Strolch 12.07.2018

Hallo, ich bin es wieder euer Strolch

Ihr habt ja schon gehört, dass wir letzte Woche in Alzenau bei den Burgfestspielen beim, kleinen Gespenst waren. Es war richtig toll… Zuerst haben sich alle Großen und Kleinen fertig gemacht und dann ging es auch schon zum Bus. Als dann jeder einen Platz gefunden hatte rollten die Räder vom Bus nach Alzenau…. Dann sind alle gemeinsam zur Burg gelaufen, ich natürlich auch hihihi, hat mich jemand gesehen??? Nach einer kurzen Frühstückspause ging das Theaterstück auch schon los…. Das Gespenst sah richtig cool aus…. Hu hu hu hu …. Und letzten Freitag hatten die Maxi- Clubler ein weiteres Highlight in der Schule, sie waren nämlich beim jährlichen Sportfest in der Grundschule dabei. Das war vielleicht eine sportliche Leistung von mir…. So und jetzt noch etwas zum Vorplanen:

Am 14. und 15.Juli 2018  findet unser diesjähriges Pfarrfest „Rund um den Michel“ statt. Ich bin jetzt schon gespannt wenn ich am Sonntag um 09:30 Uhr alles beim Gottesdienst treffen werde. Besonders freue ich mich auf die Aufführung der Maxi-Clubler und Sonnenkinder….

Jetzt bin ich aber richtig müde vom vielen erzählen, ich erhole mich kurz und dann bis zum Pfarrfest…

Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 12.07.2018

Frechdachs 5.7.2018

Hallo, da bin ich wieder, euer kleiner Frechdachs, und ich erzähl euch vom Abschlußausflug der Sonnenkinder.

Von Hösbach ging es mit dem Bus nach Königshofen und von dort aus mit der „Bembel“ nach Alzenau. Die Aufregung stieg …..  endlich war die Burg in Sicht! Und dann … kam das Kleine Gespenst, das unbedingt mal am Tag wach sein wollte. Und weil die Große Uhr beim Zeit einstellen 12 x gedreht wurde, ist es auch so gekommen. Nur: Jetzt war das kleine Gespenst nicht mehr weiß, sondern schwarz! Bisher, war alles so, wie sich das Kleine Gespenst es gewünscht hatte, aber es vermisste seine Mitgespenster, den Graf, den General und auch alle anderen Freunde. Da halfen, dann zwei Kinder dabei, die Große Uhr noch einmal 12 Runden weiter zu drehen und jetzt konnte das kleine Gespenst wieder in der Nacht mit seinen Freunden „gespenstern“. Viel zu schnell war diese tolle Musical-Aufführung vorbei, aber auf dem Marktplatz in Alzenau, in einer Eisdiele ließen es sich die Kids gut gehen und schleckten bei strahlendem Sonnenschein ein leckeres Eis. Die Wasser-Spielplatzanlage verlockte zum Toben und Spielen, bevor es erst mit der „Bembel“ und dann mit dem Bus wieder zurück nach Hösbach ging. Und weil alle noch mal so richtig „eislustig“ waren, gab es in Hösbach auf dem Marktplatz ein Lecker-Schleckeis, mmh. Das war ein schöner, aufregender Tag, ein toller Ausflug zum Ende der Kindergartenzeit, das fanden alle Sonnenkinder und werden noch lange an das kleine Gespenst denken.

Bald hört ihr wieder, was wir im Kindergarten alles erleben.
Euer kleiner Frechdachs

Veröffentlicht unter Frechdachs | Kommentare deaktiviert für Frechdachs 5.7.2018

Strolch 5.7.2018

Hallo, da bin ich wieder –  Euer Strolch!
im Kindergarten wird fleißig für das Pfarrfest geübt. Die Maxi Clubler gehen regelmäßig in den Turnraum und üben dort für die Aufführung und den Gottesdienst. Ich habe schon einen Blick auf die Aufführung erhaschen können, das sieht echt toll aus, seid gespannt! Heute waren die Kinder sogar auf einen Ausflug. Es ging nach Alzenau zu den Burgfestspielen, zum kleinen Gespenst. Ich habe mich sogar auch mitgeschlichen. Nächstes Mal erzähle ich euch dann davon!

Bis zum nächsten Mal, Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 5.7.2018

Strolch 20.6.2018

Hallo Ihr Lieben!

Nachdem alle letzte Woche vier erlebnisreiche  Tage im Wald verbrachten, war diese Woche im Kindergarten auch wieder einiges geboten.

Los ging`s gleich am Montag- und Dienstagnachmittag. Da kam der Polizist Herr Weiß und trainierte mit den Maxiclublern das richtige Verhalten auf dem Schulweg. Dabei lernten sie u. a. den Verkehr richtig einzuschätzen und immer Blickkontakt mit den Autofahrern zu halten.

Am Dienstagvormittag waren sie eingeladen, eine erste Klasse der Astrid-Lindgren-Schule zu besuchen und etwas Schulluft zu schnuppern. Es war schön, wieder einige altbekannte Gesichter zu sehen.

Dass ich natürlich bei allen Ereignissen dabei war (ohne dass mich jemand bemerkt hätte), brauch ich wohl nicht extra erwähnen. So neugierig wie ich bin, lass ich mir nichts entgehen ha ha ha

Nächste Woche ist bestimmt auch wieder was los und ich verspreche euch auch davon wieder zu berichten.

Tschüss bis dahin, viele Grüße, euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 20.6.2018

Strolch 14.6.2018

Hallo, ich bin es wieder euer Strolch

Wie ihr schon gehört habt, sind wir diese Woche im Hösbacher Wald unterwegs. Gleich am Montag hatte ich mich im Trolley bei den Erzieherinnen versteckt und mal gelauscht was die Kinder im Wald so alles machen. Nach dem sich alle Kinder am Froschmaulbrunnen getroffen hatten, sind wir gemeinsam zum Kreuz gewandert, wo der Morgenkreis stattfindet. In diesem habe ich gehört wird besprochen was für ein Tag ist und welche Projekte angeboten werden. Es finden also alle Projekte wie gewohnt auch im Wald statt. Das ist toll, besonders freue ich mich auf den Musikkater und den Maxi- Club. Anschließend laufen alle zum Lagerplatz wo unser Bauwagen steht und das Waldsofa aus Baumstämmen gestaltet ist. Im Waldsofa wird gefrühstückt, gespielt und gesungen. Danach ist immer noch ganz viel Zeit um Tipis zu bauen oder Käfer zu sammeln und zu beobachten. Besonders interessant finden es die Kinder Baumrinden zu erforschen und Höllen usw. zu bauen… So jetzt muss ich mich von meinen Erlebnissen im Wald erst einmal erholen….

Bis bald euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 14.6.2018