Unsere Einrichtungen sind bis zum 19 April 2020 geschlossen

Liebe Eltern,

Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat am 13. März in Abstimmung mit dem Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales eine Allgemeinverfügung zum Besuch von Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und Heilpädagogischen Tagesstätten erlassen.

Danach dürfen Kinder vorerst bis einschließlich 19. April 2020 keine Kindertageseinrichtung, Kindertagespflegestelle oder Heilpädagogische Tagesstätte betreten. Detail finden Sie hier 328 NL Coronavirus Elterninfo-5

Dies bedeutet, dass unsere Einrichtungen in dieser Zeit geschlossen sind.

Haben Sie Betreuungsbedarf weil Sie in einem systemkritischen Arbeitsfeld tätig sind, dann senden Sie bitte eine Mail mit dem Betreff Notgruppenbedarf an.

st.michaelverein@yahoo.de
Sie erreichen uns auch unter 0171 5854860

Mit folgendem Angaben
– Name des Kindes,
– benötigte Betreuungszeit an welchen Tagen,
– Telefonnummer,
– Name des Erziehungs-berechtigten,
– Angabe des Arbeitgebers

Ihr St. Michaelverein

Veröffentlicht unter allgemein | Kommentare deaktiviert für Unsere Einrichtungen sind bis zum 19 April 2020 geschlossen

Wir stellen ein. Bewerben Sie sich.

Zwei Erzieher/in im Anerkennungsjahr


Kinderpflegerin. (in Voll- oder Teilzeit)

Hier geht es zur Ausschreibung

Veröffentlicht unter allgemein | Kommentare deaktiviert für Wir stellen ein. Bewerben Sie sich.

Frechdachs 19.3.2020

Hallo liebe Hösbacher, hier ist der kleine Frechdachs.

Ich melde mich aus einem leeren Kindergarten. Wie ihr sicherlich alle gehört habt bleiben bis zum 19.04.2020 alle Kindergärten und Schulen geschlossen. Ich hoffe, dass wir bis dahin alles gut überstanden haben. Ein ganz großes DANKESCHÖN geht an die „Freien Wähler“ und die „Kolpingfamilie“ für die großzügige Spende. Ebenso sagen wir DANKE an alle Mamas und Papas die uns tatkräftig an unserer Altpapiersammlung unterstützt haben.

Das war es erst einmal in Kürze.
Bleibt gesund!

Euer Frechdachs

Veröffentlicht unter Frechdachs | Kommentare deaktiviert für Frechdachs 19.3.2020

Frechdachs 12.03.2020

Hallo zusammen, ich bin es wieder der kleine Frechdachs!

In dieser Woche wurden wir von 3 Lehrerinnen aus der Astrid Lindgren Grundschule besucht, die haben mit den „Maxis“ ein „Schulspiel“ gemacht. Da wurde geschaut was wir schon so alles können, das hat richtig Spaß gemacht. Unsere Osterbastelwerkstatt ist in vollem Gange, in jedem Zimmer wird gemalt, geschnitten und gebastelt. Es sind schon tolle Sachen entstanden wie Küken, Hasen und Ostereier. Einiges könnt ihr an unseren Fenstern bewundern oder dann am Osterbaum auf dem Marktplatz, den wir am 3 April zusammen mit allen Hösbacher Kindergärten schmücken.

Nächste Woche werden wir von der Polizei besucht, was wir da alles erleben erfahrt ihr demnächst.

Bis bald. Euer Frechdachs

Veröffentlicht unter Frechdachs | Kommentare deaktiviert für Frechdachs 12.03.2020

Strolch 12.3.2020

Hallo Hier ist wieder euer Strolch,

als ich mich rein geschlichen habe, habe ich in den Gruppen so lange Zettel mit vielen, vielen Zahlen entdeckt. Das zeigt uns die Zeit bis Ostern an. Die Kinder sprechen über die Fastenzeit und haben in einer Kinderkonferenz sogar abgestimmt, was gefastet wird. Alle Kinder im Zauberwald wollen auf Süßigkeiten verzichten…. Puh ich glaub, dann mang ich jetzt nur zu den Drachen. 40 Tage lang nix süßes ist sicher ganz schön schwer, mal sehn wie gut sie das aushalten. Da mach ich mich mal auf den Weg.

Bis dahin euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 12.3.2020

Strolch 5.3.2020

Hallo, ich bin es wieder – Euer kleiner Strolch,
letzte Woche ging es im Kindergarten etwas ruhiger zu. Viele Kinder durften mit ihren älteren Geschwistern, die bereits in die Schule gehen, Zuhause die Winterferien genießen.
Die Kinder, welche im Kindergarten waren, gingen letzten Mittwoch in die Kirche. Da versteckte ich mich in unserer Erste-Hilfe-Tasche, die wir immer mitnehmen, wenn wir das Haus verlassen. Pfarrer Rosenberger begrüßte uns sehr herzlich in der Kirche und verabschiedete mit allen Kindern die Faschingszeit. Unsere Maxiclubler haben ganz toll die Fürbitten vorgetragen. Sehr mutig! Abschließend bekamen alle ein Aschenkreuz als Symbol der Buße auf die Stirn, auch ich habe mich ganz hinten angestellt.
Nun sind die Vorbereitungen für Ostern schon in vollem Gange. Ich bin gespannt, was wir alles erleben.

Bis nächste Woche! Euer kleiner Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 5.3.2020

Frechdachs 5.3.2020

Hallo, ich bin es der kleine Frechdachs!
Ich melde mich wieder aus den Faschingsferien zurück.
So langsam verschwindet der bunte Faschingsschmuck aus den Zimmern wieder, denn letzte Woche war Aschermittwoch und die närrischen Tage sind vorbei.
Zusammen mit dem Kindergarten St. Elisabeth und dem Hort waren wir am letzten Mittwoch in der Kirche und haben das Aschekreuz auf die Stirn bekommen. Pfarrer Rosenberger erklärte uns, dass jetzt die Fastenzeit anfängt und wir uns so auf Ostern vorbereiten. 40 Tage dauert es bis zum Osterfest. In dieser Zeit soll man auf etwas verzichten, so wie es Jesus getan hat. Viele Kinder erzählten im Kreis das sie auf Süßigkeiten oder auf Fernsehen verzichten wollen und wie sieht es bei euch aus?
Ich bin mal gespannt was wir in der Osterzeit noch so alles erleben.
Bis nächste Woche,
euer Frechdachs

Bitte merken:
ALTPAPIERSAMMLUNG, am Samstag den 07.03.2020 im Bauhof Hösbach.
Uhrzeit: 8.00 bis 12.00 Uhr
Der Erlös kommt dem Kindergarten zugute.

Veröffentlicht unter Frechdachs | Kommentare deaktiviert für Frechdachs 5.3.2020

Strolch 27.2.2020

Hallo, da bin ich wieder – Euer Strolch!

Ich hoffe ihr habt die närrische Zeit gut überstanden, denn der Fasching ist nun vorbei. Das hat man auch im Kindergarten gemerkt: alle Luftballons und bunten Girlanden wurden abdekoriert. Am Aschermittwoch ging es für die Kinder in die Kirche. Dort haben sie das Aschenkreuz empfangen. Natürlich habe ich mir diese Chance nicht entgehen lassen und auch eins bekommen. Da nun die Fastenzeit beginnt, muss ich mir einmal überlegen auf was ich verzichten möchte! Das mache ich direkt einmal und wir hören uns nächste Woche wieder.

Bis dahin, Euer Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 27.2.2020

Frechdachs 27.2.2020

Hallo ihr Hösbacher

Ich wollte euch ja noch vom Ausflug der Maxiclubkinder erzählen. Mit dem Bus sind sie ja vor kurzem nach Aschaffenburg in die Berufsfachschule für Kinderpflege gefahren. Dort gab es das Projekt „Lebensraum Wiese“, zu dem es zahlreiche Workshops für die Kids gab.  Hierbei wurde gebastelt, gekocht, gesungen und getanzt. Zum Abschluss wurde ein Mitmach-Musical aufgeführt. Das war vielleicht spannend. Da ging es um eine Prinzessin, die aus Langeweile eine Biene getötet hat und zur Strafe selbst in eine Biene verwandelt wurde. So konnte sie das Leben der Bienen kennen- und schätzen lernen. Sie bereute ihre Tat, wurde Bienenfreundin und durfte am Ende wieder eine Prinzessin sein. Uns allen hat der Ausflug sehr viel Spaß gemacht.

Spaß hatten wir auch in der vergangenen Woche. „Häisbich Helau!“ tönte es aus den Gruppenzimmern hier im Kindergarten. Eine Menge Eisköniginnen, Piraten, Tiger, Feuerwehrmänner und Hexen tummelten sich im Haus. Es wurde geschminkt, getanzt und gebastelt. Am Freitag dann, stieg die heiß ersehnte Faschingsparty. Alle waren verkleidet. Im Turnraum ertönte Faschingsmusik und mit großem Tamtam durfte getobt und getanzt werden. In den Gruppenzimmern ging es etwas ruhiger zu, dort wurde gespielt und gebastelt. Natürlich darf an einem solchen Tag ein Schlemmerbuffet nicht fehlen! Leckere Sachen hab ich dort entdeckt, sag ich euch. Die Kinder brachten Brot, Wurst, Käse und andere Leckereien mit. Außerdem gab es zur Nachspeise von den Kindern gebackene Amerikaner und allerlei süße Naschereien. So eingestimmt ging es für uns alle in ein verlängertes Wochenende, denn der Kindergarten hatte am Rosenmontag und Faschingsdienstag zu.

Ich verabschiede mich jetzt erstmal
Bis bald der Frechdachs

Veröffentlicht unter Frechdachs | Kommentare deaktiviert für Frechdachs 27.2.2020

Strolch 13.2.2020

Hallo! Ich bin es wieder – Euer kleiner Strolch!

Am vergangen Montag war ich ganz alleine im Kindergarten. Alle Kinder und Erzieher hatten wegen dem Sturmtief „Sabine“ sprichwörtlich „sturm-frei“.

An allen anderen Tagen ging es wieder „bunt“ zu. Die Kinder tanzten zu Spaß- und Bewegungsliedern, verwandelten ihre Körper dabei in einen Gummi und backten gemeinsam einen leckeren Zitronen-Konfetti-Kuchen. Dieser schmeckte Allen nach einem gemeinsamen Frühstück besonders gut. In der Kreativ-Werkstatt bemalten die Kinder plötzlich ihre Hände und Finger und druckten sie auf Papier. Aus diesen Abdrücken gestalteten sie dann witzige Bilder, auf denen allerhand Polizeiautos, Schmetterlinge und Indianerhäuptlinge zu sehen waren. Im Morgenkreis lernten wir außerdem ein neues Faschings-Fingerspiel kennen, bei dem der kleinste Finger zum Schluss alle „Kräppel“ leer aß. Während ich euch das so erzähle, bekomme ich fürchterlich Appetit auf einen leckeren Kräppel. Ob ich Glück habe und bald einen bekomme?

Das verrate ich Euch nächste Woche!

Euer kleiner Strolch

Veröffentlicht unter Strolch | Kommentare deaktiviert für Strolch 13.2.2020

Frechdachs 13.2.2020

Hallöchen ihr Lieben

Diese Woche ging es ja ziemlich stürmisch zu. Am Montag war sogar der Kindergarten geschlossen. Weil Sabine gekommen ist, haben die Kinder mir erzählt. Gemeint hatten sie damit das Orkantief.

„Sabine“. In ganz Bayern hatten die Schulen geschlossen und einige Kindergärten auch. Das war auch gut so, nicht dass unterwegs noch was passiert wäre. Einige Bäume hatte es ja umgeblasen und auch so einiges andere flog herum. Aber am Dienstag ging es wieder ganz normal hier bei uns weiter.

Es wurde erzählt, gespielt, gesungen und getobt. Ein bisschen an der Dekoration wurde auch gebastelt.  Die Maxiclubkinder (Vorschulkinder) haben auch einen Ausflug gemacht. Mit dem Bus sind sie nach Leider in die Berufsschule gefahren. Dort wo die Kinderpflegerinnen ausgebildet werden. Dort gab es Workshops und auch eine Aufführung. Aber davon berichte ich euch dann nächste Woche.

Bis bald
Euer Frechdachs

Veröffentlicht unter Frechdachs | Kommentare deaktiviert für Frechdachs 13.2.2020